Willkommen


Wenn das Lernen zum Problem wird


Ihr Kind hat Schwierigkeiten mit dem Lesen, Schreiben oder Rechnen?
Es klappt mit der Aufmerksamkeit oft nicht?
Ihr Kind lernt langsamer und macht mehr Fehler als die Klassenkameraden?
Hausaufgaben führen immer wieder zu Streit?
Gelerntes wird schnell wieder vergessen?
Ihr Kind geht nicht mehr gerne zur Schule?

Haben Sie sich gefragt, ob Ihr Kind unter einer Lese-Rechtschreib- oder Rechenstörung leidet? Beklagen sich die Lehrkräfte immer wieder über das Verhalten Ihres Kindes? Steht der Verdacht einer Aufmerksamkeitsstörung im Raum?

Wenn das Thema Schule für Ihr Kind und Sie zur Belastung wird, wenn Sie an sich und Ihrem Kind zweifeln, dann bietet integrative Lerntherapie gezielte Förderung für Ihr Kind und Unterstützung für Sie.

Ihr Kind mit seinen Stärken und Schwächen wahrzunehmen und entsprechend seiner individuellen Bedürfnisse zu fördern, ist das Ziel meiner ganzheitlich integrativen Lerntherapie. Nach einer umfassenden Diagnostik bespreche ich mit Ihnen die Ergebnisse und den Therapieplan. Zu meiner Lerntherapie gehören neben Therapiestunden mit dem Kind auch regelmäßige Gespräche mit Ihnen und den Lehrern ihres Kindes.

Dieses ganzheitliche Vorgehen entlastet Ihr Kind und bietet Ihnen einen kompetenten Ansprechpartner für Ihre Probleme und Sorgen rund um die Schule.